Letzte Woche berichteten wir,  dass Vanessa Mai vorhat DSDS zu verlassen um sich voll und ganz auf ihre Schlagerkarriere und die anstehende Tour zu konzentrieren. Genau eine Woche nach dem Gerücht gibt es jetzt die Bestätigung.
Vanessa Mai verlässt DSDS nach nur einer Staffel, das bestätigte das Schlager Sternchen gegenüber der Bild Zeitung.
Das erstaunliche daran ist, dass Vanessa Mais Vertrag mit  RTL eigentlich über 2 Jahre abgeschlossen wurde, sie aber laut Bild um vorzeitige Auflösung des Vertrags gebeten hat.

Warum verlässt Vanessa Mai wirklich DSDS?

An der Stelle gibt es natürlich reichlich Spielraum für Spekulationen. Vanessa Mai bestätigt indes das Statement von letzter Woche:
„Ich will mich in den nächsten Wochen voll und ganz meiner Musik widmen“.
Wir müssen jedoch an der Stelle ein Mal ein Gedankenspiel wagen:
Nehmen wir an Vanessa Mai hätte sich letztes Jahr voreilig für 5 oder 6 Jahre an die Show gebunden und hätte nun gemerkt, dass sie andere Prioriäten setzen will (ihre Karriere), wir hätten die Bitte um Vertragsauflösung voll und ganz verstanden.
Jedoch hat sie  von Anfang an nur für eine überschaubare Zeit von 2 Jahren für DSDS unterschrieben. 50% der Zeit ist bereits um, ein weiteres Jahr ist eine relativ kurze Zeit, gerade wenn man bedankt das DSDS ja nicht 365 Tage im Jahr gedreht wird.
Ihre plötzliche Entscheidung nun DSDS zu verlassen um sich ihrer Schlagerkarriere zu widmen mutet mit diesem Wissen im Hinterkopf ein bisschen sonderbar an.

Gibt es noch andere Gründe für Vanessa Mais Aus?

Fakt ist aber, Vanessa resumierte: „Es war eine wunderbare Zeit, in der ich sehr viel lernen konnte und jede Menge Spaß hatte.

Natürlich muss sie, sofern der Aschied professionell vollzogen werden soll, etwas gutes zu der Show sagen. Wir möchten an der Stelle auch ausdrücklich nicht behaupten, dass der Abschied andere, unschöne Hintergründe hat.

Einen faden Beigeschmack hinterlässt das Ganze aber allemal. Findet ihr nicht?

Das könnte Dich auch interessieren: