Pyrotechnik-Unfall bei Vorpremieren Konzert

So hat sich Andrea Berg den Tourauftakt zu ihrer „Seelenbeben Tour“ wohl nicht vorgestellt. Schon bei der Vorpremiere zur Tour gab es einen schweren Pyrotechnik-Unfall.
Ein riesiger Feuer-Drache speit während der Show gewaltige Feuerfontänen um so für ein atemberaubendes Bühnenbild zu sorgen. Bedauerlicherweise ging irgendetwas schief. So spie der Drache in die falsche Richtung und hüllte den Arm und die Schulter der Schlager Sängerin mit Feuer ein.  Ein absoluter Albtraum!

Andrea Berg erlitt heftige Verbrennungen

Trotz der Verbrennungen zweiten und dritten Grades die sich Andrea Berg zuzog, kann man fast noch vom Glück im Unglück sprechen: Um ein Haar nämlich hätte die Feuerbrunst Andrea am Kopf getroffen, sie schaffte es aber noch gerade so ihren Kopf zur Seite wegzuziehen. Nicht auszumalen was passiert wäre, hätte sie dies nicht geschafft: Ihre Haare hätten wohl Feuer gefangen.

 

Andrea Berg bricht Konzert nicht ab

Unglaublich und bewunderswert ist es, dass Andrea Berg aus Liebe zu ihren Fans und natürlich durch das Adrenalin das Konzert nicht abbricht. Erst in der Pause lässt sie ihre Verbrennungen untersuchen und von einem Sanitäter versorgen. Der stellt dann auch die Schock-Diagnose: Verbrennungen zweiten und dritten Grades.

 

Seelenbeben Tour wird nicht abgebrochen

Wer Andrea Berg kennt, weiß das ihr nichts so sehr am Herzen liegt wie ihre Fans. Wie wichtig ihr die Tour als Dankeschön für alle Liebhaber ihrer Musik ist, hatte sie erst kürzlich noch Mal bewiesen.

Doch was sie nun, unmittelbar nach dem schrecklichen Pyrotechnik Unfall sagt ist einfach unglaublich:

„Ich lasse die Show nicht ausfallen. Das bin ich meinen Fans schuldig, die sich wochenlang auf diesen Abend gefreut haben.“

Ein erneutes Bekenntnis zu den Fans der uns einfach zeigt, dass Andrea Berg wirklich authentisch ist und nicht nur hohle Phrasen drischt.

Natürlich haben wir aber Verständnis dafür, wenn die Tour nun nicht mehr ganz so opulent fortgeführt wird. Sicherheit sollte immer an erster Stelle stehen. Allein Andrea Berg auf der Bühne zu sehen ist genug Show, da bedarf es keines feuerspeienden Drachens.

Wir freuen uns auf weitere gute Konzerte und wünschen von ganzem Herzen:

Gute Besserung Andrea Berg!

UPDATE: | Inzwischen sind die Tattoo Pläne konkreter. Ein Feuerdrache soll es werden

Das könnte Dich auch interessieren: