Es darf ruhig auch mal deutsch sein

Unser Bild des Tages für den 25.07. widmet sich ein Mal der Sprache der Musik.
Wir finden es schön, dass in den letzten Jahren immer mehr deutschsprachige Musik ihren Weg in das Radio oder  Fernsehen geschafft hat. Auch abgesehen vom Schlager und der Volksmusik haben es einige deutsche Künstler zu großem, auch internationalen, Ruhm gebracht.  Leider singen diese Künstler oftmals in Englisch. Ein Beispiel wäre Lena, die mit ihrer Darbietung den „Eurovision Song Contest“ gewonnen hat.

Schlager muss den internationalen Vergleich nicht scheuen

Natürlich haben wir nichts gegen englische Musik. Im Gegenteil. Es gibt wunderschöne englische Partylieder oder Volkslieder die wir nicht missen wollen. Wir würden uns aber im Umkehrschluss auch wünschen das englischsprachige Länder (zum Beispiel die USA) deutsche Musik hören. Der deutsche Schlager ist inzwischen so weit, dass er einen internationalen (Vorsicht: Englisches Wort) „Sound“ hat.  Schlagersternchen wie Vanessa Mai zum Beispiel müssen sich nicht vor einer Britney Spears oder Kate Perry verstecken. Auch eine Andrea Berg macht beeindruckende Shows und muss einen Vergleich mit einer Mariah Carey oder Celine Dion nicht scheuen.
Absolut nichts spricht dagegen das auch andere Nationen unseren geliebten Schlager hören.

Deutscher Schlager mit internationalem Anspruch

Nicht umsonst haben wir uns den Namen „We Love Schlager“ gegeben. Unser Anspruch ist es auch durchaus, dass auch Engländer oder Amerikaner eines Tages genau das sagen: We Love (German) Schlager!

Unser Bild des Tages soll genau das ausdrücken. Wir haben nichs gegen Englisch! Jedoch lieben wir deutschsprachige Musik!

 

deutschsprachige Musik

Das könnte Dich auch interessieren: